Tag der positiven Auswirkungen

Die Veranstaltung des Be-Smart-Senioren-Projekts zum Tag der positiven Auswirkungen fand am 15. Juli 2020 in Budapest mit mehr als 100 Teilnehmern statt. Die Veranstaltung wurde hauptsächlich von Fachleuten aus dem Bereich der Sozialfürsorge besucht.

Nach unseren ursprünglichen Plänen hätte diese Veranstaltung am Ende des Projekts stattgefunden, aber aufgrund der Coronavirus-Epidemie hielten wir es zur Sicherheit der Teilnehmer für angebracht, die Veranstaltung im Sommer abzuhalten.

Auf der Veranstaltung stellte Dr. Gábor Simon als Vertreter der Corvus Kft. die Ziele des Projekts, die erzielten Ergebnisse und die Erfahrungen bei der Lehrplanentwicklung vor.

Die Sozialfürsorgeexpertin Dr. Lilla Somodi sprach zu den Zuhörern über die Bedeutung des aktiven Alterns und der unterstützenden Arbeit von Sozialarbeitern.

Die Veranstaltung endete mit einem Rundtischgespräch, in dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer weitere Fragen zu den Ergebnissen des Projekts und den Möglichkeiten ihrer Anwendung in der Tagesbetreuung stellten.

Gabor Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.